1. Startseite 
  2. /
  3. e-tests 
  4. /
  5. ECDL - ICDL Syllabus Version 5 
  6. / Progress-Core
  7. / Datenbanken (Modul 5)
  8. / TEST4U Microsoft Access 2013, 2010, 2007, 2003 - Deutsche Version

TEST4U Microsoft Access 2013, 2010, 2007, 2003
Deutsche Version

Rely on TEST4U because it offers:




Für Privatkunden

Erweitern Sie Ihre Kenntnisse und Kompetenzen im Informatikbereich von Zuhause aus mit Hilfe von TEST4U.



Für Unternehmen



Hat Ihr Beruf mit der Informatikausbildung zu tun, dann sind Sie ein Schritt vor Optimierung Ihres Diensleistungsangebots! Fall Sie ein Ausbildungsträger sind, ein eigenes Unternehmen führen oder im öffentlichen Sektor arbeiten und sich für die Lehre von MS Office Access 2003, 2007, 2010, 2013 im fortgeschrittenen Niveau interessieren , dann sollten Sie das meist verbreitete Programm zum Erlernen von Office-Anwendungen einsetzen.
Ihnen stehen Übungsmaterialien (Aufgaben - Tests) zur Verfügung über Themen wie z.B.: Tabellen, Abfragen, Formulare, Berichte, Datensätze, Beziehungen, Drucken usw.

Diese Version enthält 159 Live in ates und 53 Quiz Fragen, die Ihnen dabei helfen werden, Ihre Kandidaten vorzubereiten, damit sie ein Informatikzertifikat erlangen und mit dem Prüfungsprozess vertraut werden. Die Diploma Level-Fragen eignen sich zur Übung unter realen Arbeitsbedingungen.

Der Syllabus (Lerninhalt) der Zertifizierungsstelle DIPLOMA (DIPLOMA Basic Office, DIPLOMA Business Office) sowie der Zertifizierungsstellen ECDL ICDL (new profile) wird 100% gedeckt.

Installieren Sie die MS Access ECDL Test mit Tests und Aufgaben zum Üben.

Was die Kosten für die Teilnahme an den Prüfungen (Preis pro Modul) betrifft, setzen Sie sich bitte in Kontakt mit den zertifizierten Prüfungszentren der Zertifizierungsstelle.
Last updated: 21.11.2017
Minimale Systemanforderungen
Prozessor: mindestens Intel Pentium® 4
Arbeitsspeicher: 512ΜΒ+ RAM
Festplattenspeicher: 1-10 GB
Anzeige: 1152x864 minimale Bildschirmauflosung

Betriebssystem: Windows® XP / Vista / 7 / 8 / 8.1 / 10 (neueste Servicepacks - Region Format: Deutsch (Deutschland))
Internet Explorer: 7.0+
MS Office Access 2003, 2007, 2010 oder 2013 - Deutsche Version (Voll Funktionsfähig) muss installiert sein
Internet: Breitband Internetverbindung
Syllabus
This product covers the following syllabus. You can see the sections covered as well as the number of questions by clicking on each tab.
TEST4U
  IN-ATES FRAGEN [?]
 
QUIZ FRAGEN [?]
 
FRAGEN INSGESAMT
 
  159 53 212
SEKTION 1Erste Schritte SAMPLE QUESTION 6 22 28
SEKTION 2Grundfunktionen SAMPLE QUESTION 23 2 25
SEKTION 3Einstellungen SAMPLE QUESTION 8 0 8
SEKTION 4Indizes SAMPLE QUESTION 4 3 7
SEKTION 5Tabellen Design SAMPLE QUESTION 19 14 33
SEKTION 6Beziehungen SAMPLE QUESTION 7 7 14
SEKTION 7Formulare SAMPLE QUESTION 22 0 22
SEKTION 8Wesentliche Funktionen SAMPLE QUESTION 13 0 13
SEKTION 9Abfragen SAMPLE QUESTION 24 0 24
SEKTION 10Datensätze sortieren SAMPLE QUESTION 4 0 4
SEKTION 11Berichte SAMPLE QUESTION 16 2 18
SEKTION 12Druckeinstellungen SAMPLE QUESTION 12 3 15
SEKTION 13DIPLOMA Level Fragen - μSCENARIOS SAMPLE QUESTION 1 0 1
ECDL v6.0
  IN-ATES FRAGEN [?]
 
QUIZ FRAGEN [?]
 
FRAGEN INSGESAMT
 
  191 60 251
1. Datenbanken verstehen 0 46 46
SEKTION 1 1.1. Schlüssel-Konzepte SAMPLE QUESTION 0 13 13
1.1.1. Verstehen, was eine Datenbank ist.
0 4 4
1.1.2. Den Unterschied zwischen Daten und Information verstehen.
0 2 2
1.1.3. Verstehen, wie eine Datenbank in Form von Tabellen, Datensätzen und Feldern organisiert ist.
0 4 4
1.1.5. Alltägliche Anwendungen von Großdatenbanken kennen, wie: Buchungssysteme von Fluglinien, Datenbanken der öffentlichen Verwaltung, DV-Systeme der Banken, Patientendatenbanken in Krankenhäusern.
0 3 3
SEKTION 2 1.2. Datenbank-Organisation SAMPLE QUESTION 0 19 19
1.2.1. Verstehen, dass jede Tabelle in einer Datenbank nur Daten zu einem einzigen Thema enthalten sollte.
0 4 4
1.2.3. Verstehen, dass jedes Feld in einer Tabelle nur ein Datenelement enthalten sollte.
0 1 1
1.2.4. Verstehen, dass der Inhalt eines Feldes mit einem geeigneten Felddatentyp belegt sein sollte: Text, Zahl, Datum/Uhrzeit, Ja/Nein.
0 2 2
1.2.5. Verstehen, dass Felder bestimmte Feldeigenschaften haben, wie: Feldgröße, Format, Standardwert.
0 1 1
1.2.6. Verstehen, was ein Primärschlüssel ist.
0 4 4
1.2.7. Verstehen, was ein Index ist. Verstehen, wie ein Index einen schnelleren Datenzugriff ermöglicht.
0 7 7
SEKTION 3 1.3. Beziehungen SAMPLE QUESTION 0 7 7
1.3.1. Verstehen, dass Beziehungen in einer Datenbank hauptsächlich dazu dienen, Wiederholung (Duplikate) von Daten zu minimieren.
0 5 5
1.3.3. Verstehen, dass es wichtig ist, die Integrität bei Beziehungen zwischen Tabellen zu erhalten.
0 2 2
SEKTION 4 1.4. Bedienung SAMPLE QUESTION 0 7 7
1.4.1. Wissen, dass professionelle Datenbanken von Datenbankspezialisten entworfen und erstellt werden.
0 2 2
1.4.2. Wissen, dass Dateneingaben, Datenpflege und Informationsabfragen von Benutzern durchgeführt werden.
0 2 2
1.4.3. Wissen, dass ein Datenbankadministrator bestimmten Personen Zugriffrechte für bestimmte Daten erteilt.
0 1 1
1.4.4. Wissen, dass ein Datenbankadministrator für die Wiederherstellung einer Datenbank nach einem technischen Problem verantwortlich ist.
0 2 2
2. Programm verwenden 36 1 37
SEKTION 1 2.1. Arbeiten mit Datenbanken SAMPLE QUESTION 11 1 12
2.1.1. Datenbankprogramm starten bzw. beenden.
2 0 2
2.1.2. Datenbank öffnen bzw. schließen.
3 0 3
2.1.3. Datenbank erstellen und an einem Ort auf einem Laufwerk speichern.
2 0 2
2.1.4. Ein- und Ausblenden integrierter Symbolleisten. Wiederherstellen und minimieren der Multifunktionsleiste.
4 0 4
2.1.5. Verfügbare Hilfefunktionen verwenden.
1 1 2
SEKTION 2 2.2. Allgemeine Aufgaben SAMPLE QUESTION 25 0 25
2.2.1. Eine Tabelle, eine Abfrage, ein Formular bzw. einen Bericht öffnen, speichern und schließen.
1 0 1
2.2.2. Zwischen verschiedenen Ansichten in einer Tabelle, einer Abfrage, einem Formular bzw. einem Bericht wechseln.
5 0 5
2.2.3. Eine Tabelle, eine Abfrage, ein Formular bzw. einen Bericht löschen.
4 0 4
2.2.4. Zwischen verschiedenen Datensätzen in einer Tabelle, einer Abfrage, einem Formular bzw. einem Bericht navigieren.
11 0 11
2.2.5. Datensätze in einer Tabelle, einem Formular, einer Abfrageausgabe in auf- bzw. absteigender Reihenfolge numerisch oder alphabetisch ordnen.
4 0 4
3. Tabellen 63 3 66
SEKTION 1 3.1. Datensätze SAMPLE QUESTION 6 0 6
3.1.1. Datensätze in einer Tabelle hinzufügen bzw. löschen.
2 0 2
3.1.2. Daten in einem Datensatz hinzufügen, ändern bzw. löschen.
4 0 4
SEKTION 2 3.2. Design SAMPLE QUESTION 41 3 44
3.2.1. Eine Tabelle erstellen und ihr einen Namen geben. Felder mit ihrem zugehörigen Datentyp anlegen, wie: Text, Zahl, Datum/Uhrzeit, Ja/Nein.
4 0 4
3.2.2. Feldeigenschaften anwenden: Feldgröße, Zahlenformat, Datum/Uhrzeit-Format, Standardwert.
7 1 8
3.2.3. Verstehen, was man bewirkt, wenn man Datentypen bzw. Feldeigenschaften in einer Tabelle verändert.
5 2 7
3.2.4. Gültigkeitsregel für Zahl, Datum/Uhrzeit, Währung erstellen.
7 0 7
3.2.5. Ein Feld als Primärschlüssel definieren.
4 0 4
3.2.6. Ein Feld indizieren (mit oder ohne erlaubte Duplikate).
5 0 5
3.2.7. Ein Feld zu einer vorhandenen Tabelle hinzufügen.
7 0 7
3.2.8. Spaltenbreite in einer Tabelle verändern.
2 0 2
SEKTION 3 3.3. Relationships SAMPLE QUESTION 16 0 16
3.3.1. Create a one-to-many relationship between tables.
4 0 4
3.3.2. Delete a one-to-many relationship between tables.
2 0 2
3.3.3. Apply referential integrity between tables.
10 0 10
4. Nach Informationen suchen 42 1 43
SEKTION 1 4.1. Hauptfunktionen SAMPLE QUESTION 16 0 16
4.1.1. Die Funktion Suchen verwenden, um nach einem bestimmten Wort, einer Zahl oder einem Datum in einem Feld zu suchen.
4 0 4
4.1.2. Filter auf eine Tabelle bzw. ein Formular anwenden.
9 0 9
4.1.3. Filter von einer Tabelle bzw. einem Formular entfernen.
3 0 3
SEKTION 2 4.2. Abfragen SAMPLE QUESTION 26 1 27
4.2.1 Verstehen, dass eine Abfrage dazu dient, Daten zu extrahieren und analysieren.
0 1 1
4.2.2 Eine einfache Abfrage mit Hilfe bestimmter Suchkriterien erstellen und ihr einen Namen geben.
3 0 3
4.2.3 Eine Abfrage über zwei Tabellen mit Hilfe bestimmter Suchkriterien erstellen und ihr einen Namen geben.
2 0 2
4.2.4 Einer Abfrage Kriterien hinzufügen, indem einer oder mehrere der folgenden Operatoren verwendet werden: = (gleich), <> (ungleich), < (kleiner als), <= (kleiner oder gleich), > (größer als), >= (größer oder gleich).
6 0 6
4.2.5. Add criteria to a query to sort records in ascending, descending numeric, alphabetic order.
1 0 1
4.2.6 Einer Abfrage Kriterien hinzufügen, indem einer oder mehrere der folgenden logischen Operatoren verwendet werden: UND, ODER, NICHT.
1 0 1
4.2.7 Wildcards in einer Abfrage verwenden, * oder %, ? oder _.
4 0 4
4.2.8 Eine Abfrage bearbeiten. Kriterien hinzufügen, ändern, entfernen.
3 0 3
4.2.9 Eine Abfrage bearbeiten. Felder hinzufügen, entfernen, verschieben, ausblenden bzw. einblenden.
4 0 4
4.2.10 Eine Abfrage ausführen.
2 0 2
5. Objekte 10 1 11
SEKTION 1 5.1. Formulare SAMPLE QUESTION 10 1 11
5.1.1. Verstehen, dass ein Formular dazu dient, Datensätze anzuzeigen und zu pflegen.
0 1 1
5.1.2. Ein Formular erstellen und ihm einen Namen geben.
3 0 3
5.1.3. Formulare dazu verwenden, neue Datensätze einzugeben.
1 0 1
5.1.4. Formulare dazu verwenden, Datensätze zu löschen.
1 0 1
5.1.5. Ein Formular verwenden, um Daten in einem Datensatz hinzuzufügen, zu ändern bzw. zu löschen.
2 0 2
5.1.6. Text in Kopf- bzw. Fußzeile in einem Formular hinzufügen und ändern.
3 0 3
6. Outputs 40 8 48
SEKTION 1 6.1. Berichte, Datenexport SAMPLE QUESTION 27 5 32
6.1.1. Verstehen, dass Berichte dazu dienen, ausgewählte Informationen in Form einer Tabelle oder Abfrage auszudrucken.
0 5 5
6.1.2. Einen Bericht basierend auf einer Tabelle bzw. Abfrage erstellen und ihm einen Namen geben.
2 0 2
6.1.3. Bestimmte Felder in einem Bericht sinnvoll gruppieren, und zwar nach Summe, Minimum, Maximum, Mittelwert, Anzahl.
4 0 4
6.1.4. Anordnung von Datenfeldern und Überschriften im Layout eines Berichts ändern.
4 0 4
6.1.5. Text in Kopf- bzw. Fußzeile in einem Bericht hinzufügen und ändern.
3 0 3
6.1.6. Eine Tabelle oder ein Abfrageergebnis in einem Tabellenblatt, Textformat (.txt, .csv) oder XML-Format auf ein Laufwerk exportieren.
14 0 14
SEKTION 2 6.2. Drucken SAMPLE QUESTION 13 3 16
6.2.1. Seitenausrichtung (Hochformat, Querformat) einer Tabelle, eines Formulars, eines Abfrageergebnisses oder Berichts ändern. Papiergröße ändern.
3 0 3
6.2.2. Seite, ausgewählte Datensätze oder komplette Tabelle drucken.
4 0 4
6.2.3. Alle Datensätze bzw. bestimmte Seiten eines Formulars im Formularlayout drucken.
0 1 1
6.2.4. Abfrageergebnis drucken.
2 0 2
6.2.5. Bestimmte Seite(n) eines Berichtes bzw. den gesamten Bericht drucken.
5 2 7

TEST4U premium quality
Check the quality
of our questions
Enter your e-mail address below and we will immediately send you 27 questions