1. Home Page 
  2. /
  3. e-tests 
  4. / TEST4U Microsoft Word 2013, 2010, 2007, 2003 - German version

TEST4U Microsoft Word 2013, 2010, 2007, 2003
German version

Rely on TEST4U because it offers:
  • Variety - 254 exercises for MS Word
  • Training Hours - Purchase hours for practice according to your individual needs
  • Unlimited Tests - No limit to the times a question runs, unlike competitive software
  • Classification - Distinct subcategories ?
  • Feedback - Immediate evaluation of answers ?
  • Help - Incorporated Video-solutions ?
  • Plenitude - It covers 100% the certification syllabus
  • Adequacy - Same environment as the exams’
  • Flexibility - Practice on any Computer
  • Updates - Access to updated version


For individuals

Whether this is your first acquaintance with MS Word or you have already been using it and you are looking to upgrade your skills, TEST4U will enable you to empower your knowledge.

For Enterprises

If your job is about computer education, then you stand just one step away from providing the best possible services! If you represent an educational institution, a business, or work as a public servant and you are interested in teaching the use of Microsoft Office Word at a basic level, then you should use the most popular learning program for office software.


What does TEST4U offer?

TEST4U Word Test is an interactive, highly customizable tool that meets your personal educational needs. During the media-rich TEST4U experience you will check your understanding of MS Word, the famous and flexible Word Processing Software of the most well-known office suite, with the greatest variety of features.

TEST4U Word Test contains:

  • 242 Live in ates Questions
  • 12 Quiz Questions
  • μSCENARIOS Questions

This is how TEST4U Word Test will help you reinforce your learning: by actually performing tasks, not by simply broadcasting some e-course accompanied by multiple choice questions. If your knowledge of a topic is limited, you can watch our video-solutions which guide you step-by-step.

In case you are totally ignorant of MS Word, we propose that, prior to practicing at TEST4U, you should watch our online video-lessons (e-courses).

Our MS-Word TEST4U Module will allow you to learn how to create basic documents, format text and images, create and use tables, templates, mail merges, macros and much more. Even if you are an experienced user, you will upgrade your knowledge to the latest version.

Our years of classroom training experience and teaching techniques have been incorporated in TEST4U. As a result, TEST4U Word Test covers 100% the syllabus of DIPLOMA Certification Body (DIPLOMA Business Office and DIPLOMA Basic Office) and other Certification Bodies: Ecdl Icdl (new profile, core, start 5.0), Microsoft Infotest, Vellum Cambridge, Acta, Key-cert, ICT, Globalcert, Certiport MOS 2007 (Exam: 77-601).

Download the MS Word 2016 2013 2010 2007 2003 Test which contains tests and exercises for practice.

For questions about participation fees (price per unit), please contact one of the certified examination centers of the Certification Body.

Last updated: 10 Apr 2018
Minimum system requirements
CPU: Pentium® 4 (or newer)
RAM: 512ΜΒ +
Hard disk free space: 1-10GB
Minimum screen resolution: 1152x864 (size of text, apps and other items 100%)

Operating system: Windows XP / Vista / 7 / 8 / 8.1 / 10 (updated with newer service pack - Region Format: German (Germany))
Internet Explorer: 7.0+
MS Office Word 2003, 2007, 2010 or 2013 - German Version (Fully Functional) must be installed - There must be only one version installed
Continuous Internet connection is required
Syllabus
This product covers the following syllabus. You can see the sections covered as well as the number of questions by clicking on each tab.
TEST4U
  IN-ATES QUESTIONS [?]
 
QUIZ QUESTIONS [?]
 
QUESTIONS IN TOTAL
 
  242 12 254
SECTION 1Öffnen, Erstellen, Speichern SAMPLE QUESTION 20 0 20
SECTION 2Einstellungen SAMPLE QUESTION 12 2 14
SECTION 3Text: Einfügen, Suchen, Auswählen SAMPLE QUESTION 26 1 27
SECTION 4Kopieren-Einfügen SAMPLE QUESTION 7 0 7
SECTION 5Textformatierungen SAMPLE QUESTION 23 0 23
SECTION 6Absatzformatierung SAMPLE QUESTION 24 2 26
SECTION 7Tabulatoren SAMPLE QUESTION 13 0 13
SECTION 8Aufzählungslisten SAMPLE QUESTION 10 0 10
SECTION 9Rahmen und Schattierung SAMPLE QUESTION 6 1 7
SECTION 10Seite einrichten SAMPLE QUESTION 3 2 5
SECTION 11Drucken SAMPLE QUESTION 15 0 15
SECTION 12Kopf- und Fußzeilen SAMPLE QUESTION 9 1 10
SECTION 13Einfügen: Seitenwechsel und Felder SAMPLE QUESTION 3 1 4
SECTION 14Grafik - Clip Art - Formen SAMPLE QUESTION 12 0 12
SECTION 15Tabellen SAMPLE QUESTION 31 0 31
SECTION 16Seriendruck SAMPLE QUESTION 7 1 8
SECTION 17Rechtsschreibung-Silbentrennung SAMPLE QUESTION 4 1 5
SECTION 18Tabellen, Bilder, Diagramme SAMPLE QUESTION 6 0 6
SECTION 19Diagramme SAMPLE QUESTION 1 0 1
SECTION 20DIPLOMA Level Fragen - μSCENARIOS SAMPLE QUESTION 10 0 10
New ECDLECDL v6.0
  IN-ATES QUESTIONS [?]
 
QUIZ QUESTIONS [?]
 
QUESTIONS IN TOTAL
 
  263 14 277
1. Programm verwenden 29 4 33
SECTION 1 1.1. Mit Dokumenten arbeiten SAMPLE QUESTION 18 3 21
1.1.1. Textverarbeitungsprogramm starten bzw. beenden. Dokumente öffnen bzw. schließen.
4 0 4
1.1.2. Neues Dokument basierend auf einer Standardvorlage oder einer anderen verfügbaren Vorlage erstellen: Memo, Fax, Brief, Bericht.
3 0 3
1.1.3. Dokument auf einem Laufwerk speichern. Dokument unter anderem Namen auf einem Laufwerk speichern.
3 3 6
1.1.4. Dokument unter anderem Dateityp speichern: Textdatei, Rich Text Format, Vorlage, Software spezifische Dateiendung, Versionsnummer.
7 0 7
1.1.5. Zwischen offenen Dokumenten wechseln.
1 0 1
SECTION 2 1.2. Produktivität verbessern SAMPLE QUESTION 11 1 12
1.2.1. Basis-Optionen/Referenzen in einer Anwendung festlegen: Benutzername, Standardordner für das Öffnen und Speichern von Dokumenten.
1 0 1
1.2.2. Hilfefunktionen verwenden.
1 1 2
1.2.3. Zoom verwenden.
2 0 2
1.2.4. Ein- und Ausblenden integrierter Symbolleisten. Wiederherstellen und Minimieren der Multifunktionsleiste.
7 0 7
2. Dokument erstellen 38 1 39
SECTION 1 2.1. Text eingeben SAMPLE QUESTION 9 1 10
2.1.2. Zwischen den verschiedenen Ansichten wechseln.
2 0 2
2.1.3. Text in ein Dokument eingeben.
2 1 3
2.1.4. Symbole bzw. Sonderzeichen eingeben, wie: ©, ®, ™.
5 0 5
SECTION 2 2.2. Auswählen, bearbeiten SAMPLE QUESTION 29 0 29
2.2.1. Ein- und Ausblenden von nicht druckbaren Zeichen: Leerzeichen, Absatzendzeichen, manueller Zeilenumbruch, Tabstopp-Füllzeichen.
1 0 1
2.2.2. Zeichen, Wort, Zeile, Satz, Absatz oder gesamten Text auswählen.
7 0 7
2.2.3. Inhalte durch die Eingabe oder das Löschen von Zeichen oder Wörtern in einem vorhandenen Text bearbeiten. Überschreiben und ersetzen von vorhandenem Text.
3 0 3
2.2.4. Die Funktion Suchen verwenden, um nach einem bestimmten Wort oder einem Satz zu suchen.
5 0 5
2.2.5. Die Funktion Ersetzen verwenden, um ein bestimmtes Wort oder einen Satz zu ersetzen.
2 0 2
2.2.6. Text innerhalb eines Dokuments oder zwischen geöffneten Dokumenten kopieren bzw. verschieben.
7 0 7
2.2.7. Text löschen.
2 0 2
2.2.8. Den Befehl Rückgängig und Wiederherstellen verwenden.
2 0 2
3. Formatierung 87 3 90
SECTION 1 3.1. Text SAMPLE QUESTION 27 0 27
3.1.1. Textformatierung ändern: Schriftgröße, Schrifttyp.
3 0 3
3.1.2. Textformatierung anwenden: Fett, Kursiv, Unterstrichen.
6 0 6
3.1.3. Textformatierung anwenden: Hochgestellt, Tiefgestellt.
4 0 4
3.1.4. Verschiedene Farben auf Text anwenden.
4 0 4
3.1.5. Groß- Kleinschreibung auf Text anwenden.
4 0 4
3.1.6. Automatische Silbentrennung anwenden.
2 0 2
3.1.7. Insert, edit, remova a hyperlink.
4 0 4
SECTION 2 3.2. Absätze SAMPLE QUESTION 55 3 58
3.2.1. Absätze erstellen bzw. zusammenführen.
4 0 4
3.2.2. Manuellen Zeilenwechsel einfügen bzw. entfernen.
2 0 2
3.2.3. Gute Praxis bei der Ausrichtung von Text beachten: Ausrichtungsoptionen, Einzug und Tabulatoren statt Leerzeichen verwenden.
0 1 1
3.2.4. Text linksbündig, rechtsbündig, zentriert und als Blocksatz ausrichten.
5 0 5
3.2.5. Absätze einziehen: links, rechts, Erstzeileneinzug.
6 0 6
3.2.6. Tabulatoren setzen bzw. entfernen. Link, zentriert, rechts und dezimal.
13 0 13
3.2.7. Gute Praxis beim Setzen von Abständenzwischen Absätzen beachten: Optionen zum Abstand zwischen Absätzen statt Eingabetaste verwenden.
0 1 1
3.2.8. Abstand vor bzw. nach einem Absatz anwenden. Einfachen, 1,5 Zeilen bzw. doppelten Zeilenabstand in einem Absatz anwenden.
6 0 6
3.2.9. Zahlen und Aufzählungszeichen bei einer einfachen Liste hinzufügen bzw. entfernen. Verschiedene Standard-Aufzählungszeichen bzw. Standard-Nummerierung in einer einfachen Liste verwenden.
11 0 11
3.2.10. Einem Absatz einen Rahmen, Schatten bzw. eine Hintergrundfarbe hinzufügen.
8 1 9
SECTION 3 3.3. Formatvorlagen SAMPLE QUESTION 5 0 5
3.3.1. Vorhandene Formatvorlagen auf einen ausgewählten Text anwenden.
1 0 1
3.3.2. Vorhandene Formatvorlage auf einen oder mehrere Absätze anwenden.
4 0 4
3.3.3. Die Option Format übertragen anwenden.
1 0 1
4. Objekte 61 0 61
SECTION 1 4.1. Tabellen erstellen SAMPLE QUESTION 18 0 18
4.1.1. Tabelle zur Dateneingabe erstellen.
4 0 4
4.1.2. Daten in eine Tabelle eingeben und bearbeiten.
4 0 4
4.1.3. Zeilen, Spalten, Zellen bzw. gesamte Tabelle auswählen.
5 0 5
4.1.4. Zeilen und Spalten einfügen bzw. löschen.
5 0 5
SECTION 2 4.2. Formatierung von Tabellen SAMPLE QUESTION 15 0 15
4.2.1. Spaltenbreite bzw. Zeilenhöhe verändern.
5 0 5
4.2.2. Art, Dicke und Farbe von Zellrahmen verändern.
6 0 6
4.2.3. Zellen einen Schatten bzw. eine Hintergrundfarbe hinzufügen.
4 0 4
SECTION 3 4.3. Grafische Objekte SAMPLE QUESTION 28 0 28
4.3.1. Objekt (Bild, Abbildung, Diagramm, Zeichnungsobjekt) an einer bestimmten Stelle im Dokument einfügen.
16 0 16
4.3.2. Objekt auswählen.
1 0 1
4.3.3. Objekt innerhalb eines Dokuments oder zwischen geöffneten Dokumenten kopieren bzw. verschieben.
3 0 3
4.3.4. Objekt löschen bzw. in seiner Größe verändern.
8 0 8
5. Seriendruck 12 1 13
SECTION 1 5.1. Vorbereitungen SAMPLE QUESTION 8 1 9
5.1.1. Dokument öffnen und als Hauptdokument für einen Seriendruck vorbereiten.
1 0 1
5.1.2. Adressliste, auch anderes Datenformat, für den Seriendruck auswählen.
4 1 5
5.1.3. Seriendruckfelder in ein Hauptdokument (Brief, Adressetiketten) einfügen.
3 0 3
SECTION 2 5.2. Ausgabe SAMPLE QUESTION 4 0 4
5.2.1. Adressdatei mit Brief bzw. Etikettendokument als neues Dokument oder Druckausgabe zusammenführen.
3 0 3
5.2.2. Seriendruckdokument ausdrucken: Briefe, Etiketten.
1 0 1
6. Ausdruck vorbereiten 36 5 41
SECTION 1 6.1. Setup SAMPLE QUESTION 19 4 23
6.1.1. Seitenausrichtung des Dokuments ändern: Hochformat, Querformat. Papiergröße ändern.
2 1 3
6.1.2. Seitenränder des gesamten Dokuments überprüfen: oben, unten, rechts, links.
1 1 2
6.1.3. Gute Praxis beim Einfügen neuer Seiten beachten: Seitenwechsel einfügen statt die Eingabetaste zu verwenden.
0 1 1
6.1.4. Seitenwechsel in einem Dokument einfügen bzw. entfernen.
3 0 3
6.1.5. Text in Kopf- bzw. Fußzeile eingeben und bearbeiten.
3 1 4
6.1.6. Felder in Kopf- bzw. Fußzeile einfügen. Datum, Seitennummerierung, Dateiname.
10 0 10
SECTION 2 6.2. Überprüfen und ausdrucken SAMPLE QUESTION 17 1 18
6.2.1. Rechtschreibprüfung auf ein Dokument anwenden und Änderungen vornehmen, wie: Rechtschreibfehler korrigieren, wiederholte Wörter löschen.
1 1 2
6.2.2. Wörter über die Rechtschreibhilfe zu einem integrierten Wörterbuch hinzufügen.
1 0 1
6.2.3. Dokument in der Vorschau/Seitenansicht betrachten.
1 0 1
6.2.4. Dokument über einen installierten Drucker ausdrucken und vorhandene Optionen nutzen, wie: gesamtes Dokument, bestimmte Seiten, Anzahl der Ausdrucke.
14 0 14

TEST4U premium quality
Check the quality
of our questions
Enter your e-mail address below and we will immediately send you 55 questions